Wir nutzen Cookies, um unsere Website bestmöglich darzustellen und durch die Analyse der Seitenbesuche ständig zu optimieren. Weitere Informationen zu den von uns benutzten Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Detail

Ey Alter, SRH Expertentalk!

Ein spannender Diskussionsabend zum Thema "Business mit Influencern und Künstlicher Intelligenz. Wer braucht noch eine Marketingabteilung?" am 1. November 2018 im Gasometer Berlin.

Wer braucht überhaupt noch eine Marketingabteilung? In Zeiten von Influencern und Künstlicher Intelligenz eine provozierende, aber berechtigte Frage, die Anfang November im Mittelpunkt des SRH Expertentalks im Gasometer stand.

In der interaktiven Kulisse der aktuellen Demografie-Ausstellung EY ALTER diskutierten neben hdpk Medienexperte Prof. Dr. Marcus S. Kleiner, Professor für Kommunikations- und Medienwissenschaft Friederike Hintze, freie Autorin und Betreiberin des Blogs „Louise & Helene“, Julian Buning, Gründer der Agentur Wunderkidz, Prof. Dr. Claudia Bünte, Professorin für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing an der SRH Hochschule Berlin sowie Prof. Dr. Markus Wente, Dekan des Fachbereichs Kommunikation an der design akademie – SRH Hochschule für Kommunikation. 

Um zu verstehen, was andere Menschen wollen, um die passenden Kommunikationsmaßnahmen zu bündeln und sinnvoll einzusetzen – dafür wird es immer Menschen brauchen. So das Fazit des Abends. Was sich jedoch stetig ändert, sind die Methoden, Kanäle und Werkzeuge. Influencer wären zum Beispiel ein zusätzlicher Kanal, ein Hilfsmittel für Marketing, genau wie Künstliche Intelligenz ein Werkzeug ist, das es gilt verantwortungsvoll einzusetzen.

Unser Kontakt

Henriette Runge

Hochschulverwaltung

Eventmanagement & Marketing
Telefon +49 30 2332066-41 E-Mail schreiben