Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

News Detail

Auszeichnung

Ein Nachwuchsensemble, ein Pferdewagen und eine ausgezeichnete Idee.

Für ihre Wandertour „Sound of Home“ im Sommer 2016 erhalten die „Young Voices Brandenburg“ den TMB-Sonderpreis für Zivilcourage und Gemeinsinn.

Zum sechsten Mal ehrt die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH Menschen und Institutionen des Landes Brandenburg. die mit Mut und Weitsicht etwas für die Gesellschaft unternehmen. Der Sonderpreis 2017 geht an den Landesjugend Jazz & Pop Chor Brandenburg „Young Voices Brandenburg“ unter der Leitung von hdpk Prof. Marc Secara.

Für etwa 20 Probentage im Jahr treffen sich die jungen Sängerinnen und Sänger mit ihrem Dozententeam in Musikakademien wie Rheinsberg oder im Schloss Kröchlendorff. Auf dem Stundenplan stehen Ensembleproben, Stimmbildung, Workshops, Einzeltraining und Schauspielunterricht. Die Zeit bei den Young Voices Brandenburg ist begrenzt. Nach zwei Jahren intensiver Proben- und Konzerttätigkeit verlassen die Talente das Ensemble und eine neue Generation erhält die Gelegenheit von dieser Nachwuchsförderung zu profitieren.

Nach Tourneen in Libanon, Griechenland, Südafrika, den Vereinigten Staaten von Amerika oder China fand die Tour 2016 direkt vor der Haustüre statt. Eigens dafür wurde ein neues musikalisches Programm zusammengestellt, das den Titel „Sound of home“ trägt. Wo komme ich her, wo gehöre ich hin, wo fühle ich mich zuhause und was bedeutet Heimat eigentlich für mich? All diese Fragen standen im Mittelpunkt und wurden musikalisch beantwortet.

Vom 29. Juli bis 12. August 2016 wanderten 24 Sängerinnen und Sänger, darunter die hdpk Studierenden Sara Spellerberg und Mico Wuppermann, über 200 km durch das Land Brandenburg. Der eingespielte Erlös von mehr als 10.000 Euro kam Behinderteneinrichtungen, Museen, dem Ausbau von Spielplätzen, Kirchensanierungen oder der Nachwuchsförderung junger Opernsänger zugute.

Auf ihrer Wanderschaft waren die Young Voices Brandenburg die ganze Wegstrecke über zu Fuß unterwegs. Den Proviant, die Technik und die Instrumente transportierte eine Pferdekutsche. Übernachtet wurde in Zelten, Scheunen, Jugendherbergen und Pensionen.

Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH begründet die Preisverleihung so:

Die Young Voices Brandenburg sind nicht nur ein wunderbares musikalisches Aushängeschild für Brandenburg. In schöner Tradition Theodor Fontanes haben Sie mit ihrer musikalischen Wanderung den Blick auf unser Land mit seinen Schönheiten und Besonderheiten gelenkt, haben vielen Menschen mit ihrem Gesang eine Freude gemacht und dabei noch lokale Projekte durch ihre Spende der Konzerterlöse unterstützt.

Für die Young Voices Brandenburg sagt Prof. Marc Secara, künstlerischer Leiter des Ensembles:

Wir freuen uns wahnsinnig über diesen Preis. Es war eine etwas verrückte Idee mit einem Pferdewagen durch Brandenburg zu wandern und Benefizkonzerte zu geben. Am Ende ist die künstlerische Idee und das Tourneekonzept wunderbar aufgegangen. Dies ist vor allem den jungen Künstlern zu verdanken, die sich auf dieses Wagnis eingelassen haben.

Das Preisgeld der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, das verspricht Prof. Marc Secara, wird sehr gut angelegt: nämlich in die Zukunft und in die Arbeit mit den Young Voices.

Weitere Informationen zum Nachwuchsensemble unter: www.youngvoicesbrandenburg.de

Unser Kontakt

Prof. Marc Secara

Professor

für Gesang und Ensemble
Telefon +49 30-2332066-10 E-Mail schreiben