Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Klicken Sie auf „Ich bin damit einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.

Unsere Partnerhochschulen

Die hdpk nimmt seit Wintersemester 2014/15 am EU-Mobilitätsprogramm ERASMUS+ teil. Wir beginnen unsere Kooperationen mit zwei Hochschulen in Spanien und werden unser Netzwerk in den nächsten Jahren weiter ausbauen.

Fontys Hogeschool voor de Kunsten (Tilburg)

Die Fontys Hogeschool voor de Kunsten in Tilburg (NL) bietet ein dem der hdpk sehr verwandtes Portfolio an Bachelor- und Masterprogrammen. Neben der Rockacademy bietet Fontys ihren Gaststudierenden auch ein Angebot in den Fachbereichen Kunst, Kommunikation und Design.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 15. Mai, für das Sommersemester der 15. November. 

inHolland University of Applied Sciences (Haarlem)

inHolland ist eine Fachhochschule mit mehreren Standorten in den Niederlanden. Wir kooperieren mit dem Fachbereich Musik am Campus in Haarlem in der Nähe von Amsterdam.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 01. Mai, für das Sommersemester der 01. November.

Musikkons - Royal Academy of Music (Aarhus/Aalborg)

An der Hochschule für Musik in Aarhus (DK) ist das Dänische Nationale Kompetenzzentrum für Elektronische Musik (kurz: DIEM – für: Danish Institute of Electronic Music) eingegliedert. Es verfügt über zwei modern eingerichtete Tonstudios, wodurch es für künstlerische Arbeit und Forschung in den verschiedenen Gattungen der elektronischen Musik besonders geeignet ist.

Bewerbungsschluss für beide Semester ist der 1. April.

Universidad Antonio de Nebrija (Madrid)

Universidad Antonio de Nebrija (Madrid)

Die Universidad Antonio de Nebrija ist eine spanische Privatuniversität mit zwei Campus in Madrid. Mit insgesamt fünf Fachbereichen und einer Business School bietet die Universidad Nebrija ein breites Fächerspektrum und eine praxisnahe Ausbildung. Neben zahlreichen englischsprachigen Programmen bietet die Hochschule internationalen Studierenden auch die Möglichkeit, ihre Spanischkenntnisse zu verbessern. Wir kooperieren seit dem Wintersemester 2014/15 mit dem Fachbereich audiovisuelle Kommunikation.

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 15. Juni, für das Frühjahrssemester der 31. Oktober.

Universitat Politècnica de Catalunya – Mataró School of Technology (Barcelona)

Universitat Politècnica de Catalunya – Mataró School of Technology (Barcelona)

Die Polytechnische Universität Katalonien ist eine technische Universität in Barcelona und gehört mit circa 33.000 Studierenden zu den größten technischen Universitäten des Landes. In Mataró unterhält die UPC auf dem Tecnocampus ein Studien- und Forschungszentrum, u.a. mit Schwerpunkten in Marketing sowie App- und Gamedesign. Die hdpk kooperiert mit dem Studiengang "Marketing und digitale Communities".

Bewerbungsschluss für das Sommer- bzw. Wintersemester ist jeweils der 31. Mai bzw. der 31. Oktober.

VMI - Vienna Music Institute

Das Vienna Music Institute bietet seit 1999 ein staatlich anerkanntes Studien- und Kursprogramm für die professionelle Ausbildung Studierender aus dem In- und Ausland, spezialisiert auf den Bereich der modernen Jazz- und Popularmusik. 

Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 15. Mai, für das Sommersemester der 15. November.

Hochschule für Technik und Wirtschaft (Chur)

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur ist eine Hochschule in der Schweiz mit rund 1600 Studierenden. Sie bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengänge in den Disziplinen Architektur, Bauingenieurwesen, Digital Science, Management, Multimedia Production, Photonics, Technik sowie Tourismus an.

Wir kooperieren im Bereich Mediendesign mit der Hochschule.

Westerdals School of Arts, Kommunikation und Technologie (Oslo)

Die Westerdals Oslo School of Arts, Kommunikation und Technologie ist eine einzigartige und innovative Hochschule für Studenten, die in den Bereichen Kunst, Kommunikation und Technologie arbeiten wollen.

Aufgrund seiner einzigartigen interdisziplinären Möglichkeiten und der engen Zusammenarbeit mit den relevanten Unternehmen gilt Westerdals Oslo ACT als eine der aufregendsten Universitäten auf dem europäischen Bildungsmarkt.

Die hdpk kooperiert bei den Studiengängen Popularmusik und Creative Industries mit der Westerdals.

NHTV Breda University of Applied Sciences (Breda)

Die NHTV ist eine Fachhochschule mit ca. 7.000 Studenten aus über 100 Ländern. Es liegt im Süden der Niederlande, in der Stadt Breda, nur 100 km von Amsterdam und Brüssel entfernt.

Sie wurde 1966 als ein Institut gegründet, das Bachelor-Programme in Tourismus und Freizeit anbietet. In diesem Bereich ist NHTV die größte und führende Bildungseinrichtung der Welt. 

Metropolia University of Applied Sciences (Helsinki)

Metropolia Fachhochschule ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Finnland und liegt in Großraum Helsinki.

Die Universität hat vier Studienrichtungen: Kultur, Wirtschaft, Gesundheitswesen und Sozialdienste sowie Technologie. Der Unterricht wird auch in Englisch angeboten.

University for the Creative Arts (Maidstone, Kent)

Die University for the Creative Arts ist eine spezialisierte Kunst- und Designuniversität im Süden Englands.

Sie wurde 2005 als University College für die kreativen Künste in Canterbury, Epsom, Farnham, Maidstone und Rochester gegründet und verschmolz mit dem Kent Institute of Art und Design in das Surrey Institute of Art & Design, die bereits einen akademischen Status hatte.

Im Jahr 2008 wurde ihr der Status einer Universität verliehen, und der Name änderte sich in den jetzigen. Im Jahr 2016 fusionierte sie mit der Open College of the Arts. 

Sie haben Fragen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Torben Lohmüller

Dr. Torben Lohmüller

Hochschulverwaltung

Career Service & Verwaltungsleitung/International Office
Potsdamer Str. 188
10783 Berlin
Telefon +49 30 2332066-18
Telefax +49 30 2332066-29
E-Mail schreiben